Friday, January 01, 2010

Irene Dische: Großmama packt aus



Irene Dische lässt ihre Großmutter aus dem Grab heraus die Familiengeschichte ihrer eigenen Familie erzählen. Dabei werden jüdisch-katholische Religionskonflikte, Auswanderergeschichte, der Wandel der Geschlechterrollen im Verlauf der drei Generationen, Mutter-Tochter-Beziehungen und vieles mehr thematisiert. Erzählt wird abwechslungsreich, teils mit konservativen, egomanischem Blick auf das Geschehen, teils erfrischend selbstironisch.
Unterhaltsam.
Irene Dische, Großmama packt aus. dtv, München 2008.
Rezensionen bei...

wortgestoeber.de
zeit.de
perlentaucher.de

No comments: