Friday, February 19, 2021

Frank Schätzing - Breaking News

Frank Schätzings Roman Breaking News ist ein seitenstarker, polithistorischer Thriller aus dem Jahr 2014, in aus der Perpektive einer israelischen Familie und aus der des Krisenreporters Tom Hagen erzählt wird. 

Letzterer ist ziemlich erfolglos nach einigen fehlgeschlagenen Recherche und Berichterstattungen im Nahen Osten und sieht seine letzte Chance im Ankauf einiger zweifelhafter CDs mit Informationen über den israelischen Geheimdienst. Doch seine Redaktion will die Kosten dafür nicht tragen und mit einer Notlüge versucht Hagen die Informationen attraktiver zu machen: Er behauptet, dass Ariel Sharon (Premierminister Israels) wegen eines Attentats im Koma liege - und wird fortan von einer Gruppierung innerhalb des Geheimdienstes verfolgt, weil er mit seiner Behauptung zufällig die Wahrheit aufgedeckt hat. 

Sharon wuchs in Kfar Malal auf, wo der zweite Erzählstrang des Romans seinen Anfang nimmt. Mit der Familie Kahn durchlebt der Leser die Geschichte des Staates Israel und der konfliktreichen Siedlungsgeschichte im Nahen Osten. Auch die zahlreichen kriegerischen Auseinandersetzungen wirken sich auf diesen Teil des Romans aus, während zugleich die unterschiedlichen Emtwicklungen der Familienmitglieder auch die verschiedenen Sichtweisen auf das Geschehen aufzeigen.

Die Durchmischung von der Geschichte des Nahost-Konflikt mit einem jornalistischen Thriller ist ein Wagnis, das Schätzing zwar passagenweise langatmig, aber doch (soweit ich es beurteilen kann) gut recherchiert meistert. Ich habe mich sowohl gut unterhalten gefühlt, als auch ein bisschen mehr über Israels Geschichte erfahren. Über die Form des Audiobooks war ich einmal mehr froh, denn die verschiedenen Stimmen von Hansi Jochmann und Oliver Stritzel erleichterten die Orientierung in den Erzählsträngen und setzen die unterschiedlichen Charaktere gut um. Sprachlich empfand ich besonders die Perspektive Tom Hagens manchmal als anstrengend mit seinen abgehackten Sätzen, auch da half die Lesung, dabei bleiben zu können. Die über 900 Seiten hätte ich sonst vielleicht nicht durchgehalten, bin aber abschließend zufrieden mit dem Roman.

Frank Schätzing, Breaking News. Hörverlag 2014.




No comments: